Renée van Dam

Rechtsanwältin

Renée machte ihren Abschluss an der VU Universität Amsterdam im Jahr 2021 in den Fächern Verfassungs- und Verwaltungsrecht und Baurecht. Während ihres Studiums schrieb Renée zwei aufsehenerregende Arbeiten über die Möglichkeit der Kreislaufzonierung im Rahmen des niederländischen Umweltplanungsgesetzes (Omgevingswet) und das Urheberrecht von Architekten beim Kreislaufbau. Darüber hinaus absolvierte Renée Praktika in verschiedenen Kanzleien, wo sie unter anderem mit dem allgemeinen Verwaltungsrecht und dem Umweltrecht befasst war.

Renée arbeitet seit April 2021 bei Hemwood.

Renée ist Mitglied der VAR-Vereinigung für Verwaltungsrecht.

renee@hemwood.nl